3 Tage in den Herbstferien 2020
Mi.: 13:00 bis 16:00, Do. + Fr. 10:00 bis 16:00
im Intermezzo, München
Unkostenbeitrag 18,– inkl. Mittagessen


An den drei Tagen könnt Ihr unter Anleitung und mit viel Spaß Lego-Roboter bauen und programmieren. Ihr lernt die verschiedenen Sensoren und die Programmierung eines Roboters kennen und wie man diese für den eigenen Roboter nutzt. Am Freitag könnt Ihr dann das Gelernte in einem kleinem Wettbewerb umsetzen.
Für alle von 10 – 14 Jahre – Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Veranstaltungsort: Intermezzo, Graubündener Str. 100, 81475 München
Kontakt (Veranstaltungsort): Wolfgang Haberl; Fon: 089 745 765 81; w.haberl@kjr-m.de
Termin: 4. bis 6. November 2020
Beteiligte Einrichtungen: Das Laimer mit Abenteuerspielplatz, Café Netzwerk & Intermezzo
Anmeldung: Das Anmeldeformulat bekommt Ihr in den beteiligten Einrichtungen

 

MAKE.it & Mehr auf Mini-München

MAKE.it & Mehr auf

 

 

Als Aussenstelle von Mini-München betreiben das Laimer Jugendzentrum mit Abenteuerspielplatz, das Café Netzwerk, die Fachstelle Medien und Technologie, das 103er – Freizeittreff Obergiesing und das Intermezzo den Makerspace Laim. Über 30 Arbeitsplätze insgesamt sind im Makerspace Laim für die Kinder und Jugendliche geboten. Bastelbetriebe für LED´s, Hochschulkurse, Spiele-Creator und der Freizeitpark auf dem ASP bieten viel Abwechslung.

Die Ergebnisse und Gallerie gibt es ab Montag 3.8. hier. 

MAKEit 2020…

…die Corona-Pause.

Im Moment haben wir keine MAKEit-Ferienprogramme mehr in Planung. Sobald sich die Lage wieder ändern sollte, werden wir es hier wieder ankündigen.

 

Die Anmeldung läuft (erst seit 2 Tagen)… …und der Lautsprecherworkshop ist schon fast ausgebucht! Wir sind schon ganz begeistert!

Zum Programm

Endlich…

…Dank ein großzügigen Spende findet der MAKEit-Roboterworkshop ab diesem Jahr mit EV3-Robotern statt. Wer nicht bis zum Herbst warten will, kann sie beim Sommerferienprogramm schon mal antesten.

MakeMunich Mini-FAQ

Nachdem auf der MakeMunich ganz oft die gleichen Fragen gestellt worden sind, hier eine kurze (naja) Zusammenfassung. Falls Ihr/Sie noch weitere Fragen habt, könnt Ihr sie uns gerne mit dem Kontaktformular schreiben:

Für wen sind Eure Angebote?
Unsere Angebote richten sich fast immer an Kinder und Jugendliche ohne Vorkenntnisse oder Erfahrungen in dem jeweiligen Bereich. Das heißt aber nicht das Du/Ihr Kind nicht mehr mitmachen darf, wenn es schon mal dabei war, aber wenn Du schon mal dabei warst, musst Du damit rechnen das es für dich eine Wiederholung ist.

Ab wann kann ich mich / mein Kind anmelden?
Normalerweise versuchen wir gleich nach den Ferien die Anmeldung für die nächsten Ferien zu ermöglichen. Wenn das mal nicht möglich sein sollte, schaut Ihr am besten immer wieder mal hier auf der Seite nach oder schreibt uns eine Nachricht.

Was kostet die Teilnahme?
Das richtet sich nach den Materialkosten für das jeweilige Angebot. Mit dabei ist aber fast immer ein Mittagessen. Beim Sommerferienprogramm könnt Ihr bzw. kann Ihr Kind viel der gebastelten Sachen dann auch mit nach Hause nehmen.
(Der Tagessatz liegt zwischen 8 und 15 Euro)

Wer hält die Kurse?
Die Kurse in den Oster- und Herbstferien halten wir selbst. Wir, das sind die pädagogischen Mitarbeiter*innen der beteiligten Jugendtreffs. Wir haben bereits mehrjährige Erfahrung im Bereich Medienpädagogik und MINT-Förderung. In den Sommerferien werden wir von weiteren Fachstellen des Kreisjugendring München-Stadt unterstützt.

Klingt “Lernen” nicht nach Schule?
Irgendwie schon, aber bei uns geht es in erster Linie ums Entdecken und Spaß haben. Wir wollen gemeinsam mit Euch/Ihrem Kind Sachen ausprobieren und am Ende gemeinsam etwas gelernt haben.